Datum: 10. April 2021

ADAMOS Hackathons: eine Herausforderung für Agilität, Innovation und Teamwork

Kreative Ideen für ganzheitliche digitale Lösungen

Gemeinsam die digitale Zukunft erfolgreich meistern - das ist der Schwerpunkt unserer Aktivitäten. Bei ADAMOS bündeln alle Partner ihr Know-how, um die Bedürfnisse des Marktes besser und schneller zu verstehen. Es ist wichtig, ganzheitliche Lösungen für die digitale Fabrik zu entwickeln, um neue Geschäftsmodelle voranzutreiben und Standards für die Branche zu setzen. Deshalb veranstaltet ADAMOS regelmäßig sogenannte "Hackathons".

Doch zunächst einmal: Was ist ein "Hackathon"? Der Begriff wurde in den 90er Jahren für Veranstaltungen entwickelt, bei denen Menschen aus verschiedenen Unternehmen oder Universitäten zusammenkamen, um an Programmierlösungen zu arbeiten. Unternehmen adaptierten das Konzept bald, um neue Ideen für Herausforderungen oder Probleme, denen sie gegenüberstanden, auf kreative Weise zu entwickeln und machten daraus einen Wettbewerb. Unsere ADAMOS-Hackathons beginnen mit der Vorstellung eines Problems, für das die Teilnehmer eine Lösung finden müssen. Drei Tage lang arbeiten sie gemeinsam an der Generierung nachhaltiger Ideen und bauen Prototypen, die sie vor einer Jury präsentieren. Darüber hinaus kombinieren wir den Wettbewerb mit gezielten Workshops, um die Produktivität und Effizienz zu steigern.

Aus unseren Hackathons sind bisher mehr als 50 "gehackte" Produktideen hervorgegangen, die unter anderem in neue Services und Applikationen eingeflossen sind. Die Reihe ein großer Erfolg - sowohl bei der Schaffung neuer Lösungen als auch bei der Stärkung unserer Partnerschaften. Wir hoffen sehr, dass wir bald wieder einen Hackathon veranstalten können und die Teams zusammenbringen können.