Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz

Bei der Künstlichen Intelligenz geht es um die Abbildung des menschlichen Denkens ‎und Wahrnehmens in einem Computer. Der Begriff stammt aus den 50er Jahren. Er ‎hat etliche Hypes erfahren und überzogene Erwartungen enttäuscht. Seit kurzer Zeit ‎ist er wieder in aller Munde. Hinter dem Begriff KI oder auch AI (artificial intelligence) ‎stecken auch kognitive Technologien wie Mustererkennung, Sprachsteuerung, Gestensteuerung und ‎maschinelles Lernen. Die neuen Programme gewinnen nicht nur Strategiespiele, ‎sondern diagnostizieren seltene Krankheiten aus Bergen von Anamnesen. Sie ‎schreiben selbstständig Einträge in den sozialen Medien (Chatbots) oder können ‎‎(einfache) Unterhaltungen führen.


Zurück