Bleiben Sie auf dem Laufenden
ADAMOS informiert Sie über Aktuelles aus der Branche


ADAMOS treibt mit PwC Deutschland erfolgreich die Digitalisierung im Maschinenbau weiter voran

ADAMOS gewinnt mit PwC Deutschland einen weiteren Gesellschafter und starken Marktmultiplikator

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC Deutschland beteiligt sich als Gesellschafter mit 12,5 Prozent an der ADAMOS GmbH. Damit hat ADAMOS neben DMG MORI, Dürr, Software AG, ZEISS, ASM PT, ENGEL Austria und der KARL MAYER Gruppe einen achten Gesellschafter. ADAMOS verfolgt mit über 30 Partnern ein gemeinsames Ziel: Die Etablierung eines Ökosystems, in dem gemeinsam durchgängige Lösungen für den Maschinen- und Anlagenbau sowie deren Kunden entworfen, weiterentwickelt, vertrieben und genutzt werden können.

  • PwC Deutschland beteiligt sich als achter, gleichberechtigter Gesellschafter mit 12,5 Prozent an der ADAMOS GmbH.
  • Mit der Beteiligung von PwC Deutschland unterstreicht ADAMOS seinen Erfolgskurs auf dem Weg der digitalen Kollaboration im Maschinen- und Anlagenbau.

PwC Deutschland hat es sich zur Aufgabe gemacht, Vertrauen in die Transformation zu schaffen und Unternehmen den Sprung in die digitale Ära zu vereinfachen. PwC Deutschland unterstützt Unternehmen unter anderem bei der Digitalisierung und Ausrichtung ihrer Geschäftsmodelle, operativen Prozesse, Organisationsformen und Kundenerlebnisse. ADAMOS zeichnet sich durch ein einzigartiges Angebot aus Technology und Community, durch Offenheit, Neutralität und durch Fokussierung auf den Maschinen- und Anlagenbau aus, und ist somit der ideale Partner für PwC Deutschland. ADAMOS bietet mit ADAMOS HUB, dem Store, dem Partnernetzwerk sowie der IIoT-Plattform ein digitales Ökosystem für die Industrie rund um den Maschinen-, Komponenten- und Anlagenbau.

Die Beteiligung von PwC Deutschland an der ADAMOS GmbH und die daraus resultierende Weiterentwicklung der ADAMOS-Lösungen passen gut zum digitalen Portfolio von PwC Deutschland. 

Ralf W. Dieter, ADAMOS-Beiratsvorsitzender und Vorstandsvorsitzender der Dürr AG, betont: „Digitalisierung im Maschinenbau ist nur mit starken Partnern und in Kooperation möglich. Die digitale Transformation ist so herausfordernd, dass sie nicht jedes Unternehmen allein angehen sollte. Mit ADAMOS haben wir bereits 2017 ein offenes digitales Ökosystem für die Industrie gegründet, das konsequent umgesetzt und weiterentwickelt wird. PwC Deutschland berät seit vielen Jahren Industrie- und Produktionsunternehmen bei der digitalen Transformation und wird somit ADAMOS stärken.“

ADAMOS wurde als strategische Allianz für Industrie 4.0 und Industrial Internet of Things gegründet. ADAMOS vernetzt Unternehmen aus Industrie, IT und Beratung und schafft so eine der wichtigsten Voraussetzungen, um eine nachhaltig erfolgreiche Industrie 4.0-Plattform zu etablieren. Dr. Marco Link sowie Dr. Tim Busse, Geschäftsführer bei ADAMOS, freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit: „Mit PwC Deutschland haben wir einen neuen Gesellschafter an Bord, der mit seinem Blick auf die Industrie und seiner Expertise in Transformationsprozessen ein starker Multiplikator für ADAMOS ist. Gemeinsam treiben wir die Digitalisierung mit innovativen Lösungen weiter voran.“

Alle acht Unternehmen sind zu gleichen Teilen an der ADAMOS GmbH mit Sitz in Darmstadt beteiligt. Sie bringen ihr Branchenwissen, ihr innovatives IT-Know-how und auch ihre bereits bestehenden Lösungen mit ein. Neben den Gesellschaftern arbeiten unter anderem folgende Partner mit ADAMOS zusammen:  WEBER Maschinenbau, Mahr, ILLIG Maschinenbau, Oerlikon Textile, Mayer & Cie., Schlenker Spannwerkzeuge, Wittenstein SE, TREIF Maschinenbau, Geico, die Neuenhauser Unternehmensgruppe, Manz, anacision, elunic, Ganteführer, iSAX, J2C, logicline, MeetNow!, nterra und DITF.

 


Über PwC

PwC betrachtet es als seine Aufgabe, gesellschaftliches Vertrauen aufzubauen und wichtige Probleme zu lösen. Mehr als 276.000 Mitarbeiter in 157 Ländern tragen hierzu mit hochwertigen, branchenspezifischen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung bei.

Die Bezeichnung PwC bezieht sich auf das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere der rechtlich selbstständigen Netzwerkgesellschaften.