Vernetzungstechnologie
für den Shopfloor

Optimierte Wertschöpfung durch Vernetzung von Maschinen, Daten und Apps – wie können Lösungsanbieter ihren Kunden eine einfache Durchgängigkeit und Vernetzung in der Produktion anbieten?

Zum Whitepaper "ADAMOS HUB" Download ADAMOS STORE

ADAMOS HUB myApps

Mehr Produktivität – das Ziel jeder Produktionsoptimierung

„Mehr Produktivität“ – das ist das Ziel jeder Produktionsoptimierung. Das kann auf vielerlei Weise erreicht werden. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, setzen Unternehmen zunehmend auf neue Technologien, die die Produktivität steigern. Und immer mehr Unternehmen geben an, dass intelligente Fabriken der Schlüssel zu ihrem künftigen Erfolg sind. Auf dem digitalen Shopfloor buhlen Systeme und Applikationen um die Anwender – gut für Wettbewerb und Innovation, aber problematisch für den Kunden für eine gemeinsame Nutzung oder gar Themen wie Abrechnung „aus einem Guss“. Jedes System ist hier zunächst einmal ein geschlossener Kosmos mit eigener Benutzeroberfläche, eigener Logik und eigener Rechnungsstellung, und oft genug werden auch nur Maschinen eines Herstellers angebunden.

Bei Applikationen, die Maschinen miteinbeziehen, kommt darüber hinaus noch dazu, dass in gerade der Austausch von Daten zwischen den Anlagen essenziell für eine hohe Produktivität ist.

Unterschiedliche Datenformate und -strukturen, inkompatible Schnittstellen, nicht passende Berechtigungen usw. stehen dem entgegen und erzeugen bestenfalls erheblichen Zusatzaufwand, oder sie verhindern vielversprechende Anwendungsfälle gleich ganz. 

Des Weiteren ist die Beschaffung einer digitalen Applikation im Shopfloor oftmals eine komplexe und etwas willkürliche Angelegenheit. Jede Fertigungsumgebung ist hochgradig individuell, jedes neu hinzukommende System muss zunächst einmal erfolgreich eingerichtet und ggf. angepasst werden. Und zusätzlich muss man die möglichen, passenden Applikationen überhaupt erst finden.

ADAMOS Factory CNC Fräs GmbH

2 Kernfragen für die Etablierung digitaler Lösungen auf dem Shopfloor:

Wie reduziere ich Aufwand und Kosten bei der Beschaffung und Einführung digitaler Lösungen?

Wie integriere ich Lösungen miteinander, um Datensilos zu vermeiden, einen synchronisierten Stand zu erhalten und Daten auszutauschen?

Unser Whitepaper für Lösungsanbieter und Interessenten des ADAMOS Level-Konzeptes

Die Verbreitung von flexiblen, cloudbasierten Applikationen in Produktionsumgebungen nimmt stetig zu. Mit wachsendem Einsatz steigt auch die Erwartungshaltung an den aus dem B2C-Bereich gewohnten Bedienkomfort. Insbesondere wünschen sich Nutzer einen einfachen Weg, um Software überhaupt einmal zu finden, diese einfach und kostengünstig zu testen, sie bequem zu verwalten und die mehrfache Eingabe von den gleichen Informationen aufgrund von Datensilos zu vermeiden. Genau dieses Thema adressiert die Vernetzungstechnologie von ADAMOS.

Das ADAMOS Whitepaper gibt einen Einblick in die ADAMOS HUB Vernetzungstechnologie. Es richtet sich an interessierte Anbieter von Lösungen im ADAMOS STORE als auch technisch interessierte Nutzer des ADAMOS HUBs.